logo PG
Besinnlicher Advent 2016 – Heidenfeld (schd) – Im Rahmen einer besinnlichen Adventsfeier ehrte die Katholische Arbeitnehmerbewegung Heidenfeld kurz KAB langjährige Mitglieder für die Treue zum Ortsverband. Der besteht in diesem Jahr bereits 50 Jahre, da aber seit dem Zusammenschluss mit der älteren KAB Hirschfeld 1986 eigentlich schon 110 Jahre auf der Agenda stehen, wollte die KAB Heidenfeld das 50jährige Gründungsfest nicht so groß feiern.

Und so gab es im gemütlichen adventlichen Rahmen Zeit für ehrende, besinnliche Worte und gesellige Momente im Heidenfelder Pfarrheim. Der neue Pfarrer Stefan Eisert nutzte die stimmungsvolle Gelegenheit für ein paar Worte und Diözesansekretär Ulrich Werner präsentierte die Arbeit der KAB auf Regionalebene und stellte dabei das Thema „Altersrente“ in den Mittelpunkt. Das Engagement der KAB Hirschfeld/Heidenfeld für ihre Mitglieder ist vielfältig: christliche Traditionen werden dabei ebenso hochgehalten wie das gesellige familiäre Miteinander und die vielen Aktionen mit sozialem Aspekt. Viele der Mitglieder sind schon lange dabei und so war es zum 50jährigen Bestehen natürlich eine schöne Sache, dass mit Alfons Bulheller, Bruno Dotzel,  Albin Endres, Konrad Göpfert, Alban Stahl und Clemens Wolf gleich fünf Gründungsmitglieder von Vorstandsteammitglied Günter Webert und der stellvertretenden Kreisvorsitzenden der KAB Ingeborg Götz mit Urkunde und goldener Ehrennadel ausgezeichnet wurden. Albin Endres und Lorenz Hüttner, ebenfalls Gründungsmitglieder, waren entschuldigt, die  Ehrungen werden aber, wie Webert versprach, zeitnah nachgeholt. Alle Geehrten verbindet die Treue zum Ortsverband, die meisten haben dazu in der Vorstandschaft oder aber unterstützend die Belange des KAB-Ortsverbandes  mitgestaltet und bekamen dafür nun ihren verdienten Dank und passend zur Adventszeit einen Stern oder Engel aus der Weihnachtswerkstatt von Adolf Weissenseel aus Stammheim. Zum Reigen der Gründungsmitglieder gesellten sich dann die „40jährigen Jubilare“ Renate Göbel, Marianne Ganzinger, und Richard Ganzinger, die sich ebenfalls alle durch ihr Engagement für den Ortsverband auszeichnen, entschuldigt war hier Gerda Zimmermann, die später geehrt wird.  

Daniela Schneider

Nachrichten

Informationen zur Begrenzung der Corona-Krise

Liebe Schwestern und Brüder im Herrn,  die derzeitige Situation ist für uns eine harte Prüfung. In einem einmaligen Vorgang wurden zur Begrenzug der Corona-Krise öffentliche ...

Sternsinger 2020 Pfarrei Heidenfeld

Copyright Richard Ganzinger Bei der diesjährigen Sternsingeraktion stand der Staat Libanon als Beispielland im Mittelpunkt. Im Libanon muss der Friede erhalten und die Herausforderung gemeistert ...

Fußwallfahrt zur Wallfahrtskirche Maria im Sand in Dettelbach

Beim frühen Morgenlicht, am Samstag, 07. Sep. 2019 machte sich die Pfarreiengemeinschaft Heidenfeld, Hirschfeld und Röthlein wieder gemeinsam zu Fuß auf den traditionellen Weg zur Wallfahrtskirche ...

Kräuterbuschen zu Maria Himmelfahrt 2019

KAB Heidenfeld/Hirschfeld spendet Erlös an Pfarrer Geofrey Tumusiime – Schon traditionell wurden vor und nach den Gottesdiensten in Hirschfeld und Heidenfeld am Maria Himmelfahrtstag,die zu ...

Danke für langjähriges ehrenamtliches Engagement in der Pfarrei Heidenfeld

Am Sonntag, 14. Juli 2019 bedankte sich die Pfarrgemeinde Heidenfeld während des Gottesdienstes bei Mitarbeitern, die sich jahrzehntelang für die Pfarrgemeinde engagiert haben ...

3. Artikel Kloster Heidenfeld 950 Jahre alt, gestiftet am 7. Juli 2019

Heidenfeld muss Kloster werden – und bleiben – Vor 950 Jahren wurde das Kloster Heidenfeld gestiftetMajestätisch steht er da, der Klosterbau Heidenfelds aus dem Jahre 1723. Viel älter als die ...

­