logo PG
Maria Himmelfahrt 2018 – Wie jedes Jahr kurz vor Maria Himmelfahrt haben sich Frauen und Männer in die Fluren und in die Gärten begeben. Trotz der heißen Tage und Wochen konnten noch Heil- und Duft-Kräuter sowie Blumen geschnitten und über 130 Kräuterbüschel gebunden und vor und nach den Gottesdiensten in Heidenfeld und Hirschfeld angeboten werden.

Am 24. Juni 1978 im Kiliansdom zum Priester geweiht. – Pfarrer Karl Ebner ist seit 2008 Pfarrvikar der Pfarreien Bad Brückenau sowie der Kuratien Volkers und Wernarz.Kaplan war der gebürtige Heidenfelder in Lohr und in Würzburg-Dom/Neumünster.

Ehrenmitglied Pfarrer i. R. Paul Schneider begeht 65. Weihejubiläum und wird 90 Jahre altPfarrer i. R. Paul Schneider, Gründungs- und Ehrenmitglied des Historischen Vereins Heidenfeld, begeht am 19. Juli 2018 den 65. Jahrestag seiner Priesterweihe. Am Sonntag, 16.09.2018, wird er seinen 90. Geburtstag feiern. Der Historische Verein Heidenfeld wird beide Ehrentage mit seinem Gründungs- und Ehrenmitglied in Gerolzhofen mitfeiern und lädt auch alle Mitglieder sowie interessierten Mitbürger aus Heidenfeld und Hirschfeld ganz herzlich dazu ein:

Ehrenmitglied Pfarrer i. R. Paul Schneider begeht 65. Weihejubiläum und wird 90 Jahre altPfarrer i. R. Paul Schneider, Gründungs- und Ehrenmitglied des Historischen Vereins Heidenfeld, begeht am 19. Juli 2018 den 65. Jahrestag seiner Priesterweihe. Am Sonntag, 16.09.2018, wird er seinen 90. Geburtstag feiern. Der Historische Verein Heidenfeld wird beide Ehrentage mit seinem Gründungs- und Ehrenmitglied in Gerolzhofen mitfeiern und lädt auch alle Mitglieder sowie interessierten Mitbürger aus Heidenfeld und Hirschfeld ganz herzlich dazu ein:

Am 15.06.18 trafen sich Neugierige der Pfarreiengemeinschaft Heidenfeld – Hirschfeld – Röthlein im Alter zwischen 9 und 13 Jahren mit dem KOMM-Team am Pfarrheim in Heidenfeld.

Am 6. Mai 2018 gehört beim „12. Autofreien Sonntag für Genießer” das Fränkische Weinland den Radfahrern und Inlineskatern. 45 Kilometer ist der autofreie „Kurs” lang, der von den Weinbergen an der Volkacher Mainschleife zu den kulturellen Schätzen im Schweinfurter Land und wieder retour führt.

Zum zweiten Mal laden die Ordensgemeinschaften in Deutschland und darüber hinaus im Jahr 2018 zu einem Tag der offenen Klöster ein. Unter dem Motto Gut. Wir sind da. öffnen am 21. April 2018 viele Klöster ihre Pforten, auch das Kloster Maria Hilf in Heidenfeld.

Geschichte heißt auch immer Erinnerung. Am Jahrestag der Befreiung des KZ Dachau („9. April 1945) findet im Würzburger Jüdischen Zentrum Shalom Europa ein ganz besonderes Cello-Konzert statt: Eva Brönner, Meistercellistin, wird zum Andenken an dieses Ereignis ein beeindruckendes Programm spielen.

Bildstockwanderung für Jung und Alt – Eine Fortsetzung der beliebten Bildstockwanderungen bietet der Historische Verein am Samstag, 03.03.2018, an. Startpunkt ist am Klostertor um 14.30 Uhr. Sie sind ein fester Bestandteil unserer Kultur, ein Ausdruck fränkischer gläubiger Lebensweise und ein Markenzeichen unserer heimatlichen Flur: die am Wegesrand aufragenden Kulturdenkmäler – die Bildstöcke.

Bildstockwanderung für Jung und Alt – Eine Fortsetzung der beliebten Bildstockwanderungen bietet der Historische Verein am Samstag, 03.03.2018, an. Startpunkt ist am Klostertor um 14.30 Uhr. Sie sind ein fester Bestandteil unserer Kultur, ein Ausdruck fränkischer gläubiger Lebensweise und ein Markenzeichen unserer heimatlichen Flur: die am Wegesrand aufragenden Kulturdenkmäler – die Bildstöcke.

Die gute Nachricht – Bekanntgabe durch Diözesanadministrator Weihbischof Ulrich Boom im Kiliansdom – Biographische Wurzeln in Ludwigshafen am Rhein – Seit dem Jahr 2009 Generalvikar des Bistums Speyer – Erneuerungsprozess „Gemeindepastoral 2015“ eng mit seinem Einsatz verbunden

Ehrenabend für Werner Ganzinger – 2013, fast auf den Tag genau vor fünf Jahren, wurde im Festsaal des Klosters Heidenfeld der Historische Verein gegründet. Mit unter den rund siebzig Gründungsmitgliedern damals war auch Werner Ganzinger. Zu seinen Ehren wurde nun ein Festakt im Kloster ausgerichtet, in dem er zum Ehrenmitglied (posthum) ernannt wurde.

­