logo PG
Anlässlich der Schweinfurter Seniorenwochen besuchte der Tanzkreis Heidenfeld das Tanzfest im evangelischen Gemeindehaus. Getanzt wurden verschiedene Formations- und Rundtänze, die seit Januar wöchentlich mit Tanzleiterin Marianne Mann eingeübt wurden.

Vier Perioden lang Vorsitzende des Dekanatsrates Schweinfurt-Süd – Bei der konstituierenden Sitzung des Dekanatsrates Schweinfurt-Süd in Bergrheinfeld überreichte Dekan Werner Kirchner mit Dank und Anerkennung die von Bischof Friedhelm Hofmann verliehene Ehrennadel des Bistums Würzburg an Maria Hetterich.

Am Sonntag, dem 30. März 2014 wurden nach dem Gottesdienst die ausscheidenden Pfarrgemeinderäte verabschiedet, sowie der neue Pfarrgemeinderat begrüßt.

Die Pfarrgemeinderatswahl am 16. Februar 2014 wurde als allgemeine Briefwahl durchgeführt. Bei 481 Wahlberechtigten und 206 abgegebenen Stimmen ergibt sich eine Wahlbeteiligung von 42,83 %. Neben den beiden Kandidatinnen Yvonne Röll und Andrea Rückert nahmen 3 weitere Personen die Wahl an, sodass der neue Pfarrgemeinderat 5 Mitglieder umfasst.

Die Ergebnisse der Pfarrgemeinderatswahl in Röthlein. Wahlbetiligung: 41 %

Pfarrgemeinderat Heidenfeld – Gewählt sind die acht Kandidaten mit den meisten Stimmen. Wahlberechtigte: 1088 - Wahlbeteiligung: 52%

Auch in Röthlein waren am 06. Januar, dem Dreikönigstag die Sternsinger unterwegs unter dem Motto: "Segen bringen, Segen sein."

Werner Hetterich seit 25 Jahren Mesner in der Pfarrei St. Laurentius – „Es gibt verschiedene Dienste, aber nur einen Herrn.“ Mit diesen Worten aus der Ehrenurkunde von Bischof Dr. Friedhelm Hofmann gratulierte nach dem Sonntagsgottesdienst, 16. Februar 2014, der Diözesanleiter des Mesnerverbandes Anton Dill dem Jubilar Werner Hetterich .

Am Donnerstag, 16.01.2014, fand in Röthlein der Mitarbeiterabend für alle ehrenamtlich engagierten Mitglieder unserer Pfarrei statt. Pfarrer Andreas Hanel, Pfarrgemeinderat und Kirchenverwaltung bedankten sich im Rahmen eines gemeinsamen Abends bei allen Ehrenamtlichen.

Pfarrgemeinderatswahl war Hauptthema – „Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.“ Diesen Satz von Hermann Hesse, den Pfarrer Hanel an den Beginn seiner Predigt im Vorabendgottesdienst vor der Pfarrversammlung am 25.1.14 stellte und ihn auf den Beginn des Wirkens Jesu bezog, diesen Satz könnte man auch über die Pfarrversammlung stellen, die geprägt war von der bevorstehenden Pfarrgemeinderatswahl am 16.2.14, bei der ein neuer Pfarrgemeinderat gewählt werden soll.

Im Rahmen eines Mitarbeiterabends am 14.01.2014 bedankten sich Pfarrer Andreas Hanel, die Kirchenverwaltung, Klaus Braum und der Pfarrgemeinderat, Andreas Friedrich bei allen ehrenamtlichen Helfern.

Tanzkreis Heidenfeld – lädt die Gemeinde die Senioren an Dreikönig zu einem feierlichen und geselligen Nachmittag ein.

­